Torwarttrainerausbildung

Ziel unserer ProKA Torwarttrainerausbildung ist es, unser mehrjährig gesammeltes Knowhow zu multiplizieren, um Fußball-Torspieler und deren Trainer insbesondere in der Region Oberschwaben noch professioneller zu fördern. Dabei bereichert unser ganzheitliches Ausbildungskonzept sowohl die sportliche als auch die persönliche Kompetenzentwicklung von angehenden aber auch gegenwärtigen Torwarttrainern im Jugend- und Erwachsenenbereich. Didaktisch und methodisch werden den Teilnehmern in einzelnen Sport- und Persönlichkeits-modulen sowohl in der Theorie als auch in der Praxis Fähigkeiten zur Trainingslehre im Torspielerbereich vermittelt. Das Zusammenspiel der Experten aller Fachressorts im ProKA Kompetenzmodell stellt das Fundament dieser Wissensvermittlung dar.


Nächste Termine

Die nächste Torwarttrainerausbildung findet ab April 2020 statt. Die genauen Termine sind wie folgt:

 

Kickoff-Veranstaltung: Montag, 27.04.2020

 

1. Sportmodul: Freitag, 08.05.2020

2. Sportmodul: Freitag, 15.05.2020

3. Sportmodul: Freitag, 22.05.2020

4. Sportmodul: Freitag, 29.05.2020

5. Sportmodul: Freitag, 19.06.2020

6. Sportmodul: Freitag, 26.06.2020

 

1. Persönlichkeitsmodul: Freitag, 03.07.2020

2. Persönlichkeitsmodul: Freitag, 10.07.2020

Daten & Fakten

Zeit:

 

Sportmodule: Freitags von 16:30 bis 21:00 Uhr (inkl. Pausen

Persönlichkeitsmodule: Freitags von 17:30 bis 20:30 Uhr

Ort: Sportgelände des FV Neufra  (Waldstadion Neufra/ Riedlingen)
Kosten pro Lehrgang: 360 € (inkl. Steuern und Gebühren)
Mindestalter für Teilnehmer: 16 Jahre

Anmeldungen zur Torwarttrainer-Ausbildung erfolgen ausschließlich über die Homepage der ProKA. Eine Registrierung vor Beginn des Anmeldezeitraums ist ebenfalls über unsere Homepage möglich. 

 

Maximale Teilnehmeranzahl: 32 Teilnehmer

 

Träger der Aus- und Weiterbildung ist die ProKeeper Akademie GmbH

Ausbildungszertifikat ist ProKA intern und ist kein offiziell durch den DFB lizenzierter Trainerschein

Zertifikatserhaltung nach erfolgreicher Absolvierung aller Lehrgangsmodule

Informationen zum Ablauf

Unsere Torwarttrainer-Ausbildung bieten wir 2 mal pro Jahr an, von April bis Juli und von September bis Dezember.
Die Lehreinheiten werden von 16.30 bis 21:00 Uhr (Sportmodule) und von 17:30 bis 20:30 Uhr (Persönlichkeitsmodule) auf dem Sportgelände des FV Neufra/Do. (Waldstadion Neufra/ Riedlingen) stattfinden.
Die gesamte Ausbildung besteht aus einer Kick-Off Veranstaltung, bei der insbesondere auch auf den Bereich Ernährungslehre eingegangen
wird und 8 Ausbildungsmodulen. Sie setzt sich zusammen aus 6 Sportmodulen und 2 Persönlichkeitsmodulen (jeweils Theorie + Praxis).

Informationen zum Inhalt

Allgemein:
An 6 Ausbildungsabenden werden sportliche torwartspezifische Schwerpunkte behandelt, die zum gleichen Zeitpunkt parallel im Training
der laufenden Fördergruppen vermittelt werden. Die Sportmodule werden folgendermaßen aufgeteilt:
  •         Theorieeinheit (ca. 120 Minuten):
                    Hier erfolgt vorerst eine Einleitung zu den jeweiligen Schwerpunkten der Ausbildungseinheit, um danach die Schwerpunkte in Form
                    einer Präsentation und von Videoanalysen behandeln zu können.
  •         Praxiseinheit (ca. 90 Minuten):
                    Nach der Theorieeinheit werden die Teilnehmer in Trainingsgruppen aufgeteilt:            
  •         Innerhalb dieser Gruppen werden auf dem Platz selbstständig Trainingsübungen erstellt und vorbereitet, die den entsprechenden Schwerpunkt behandeln.
  •         Nach Vorbereitung der Übungen, werden diese vorgestellt, wo sich die Teilnehmer aktiv beteiligen. Im Anschluss an jede Übung wird diskutiert, inwiefern der Schwerpunkt trainiert wurde, ob die Ausführung/Techniken richtig erklärt wurden und inwiefern diese Techniken im Wettkampf entscheidend sind.
  •         Abschließend wird der Praxisbezug hergestellt: Dabei haben die Teilnehmer die Möglichkeit ein Training der parallel trainierenden ProKA Stützpunktgruppen zu beobachten.
An 2 weiteren Ausbildungsabenden werden im Sinne der ganzheitlichen Ausbildung Maßnahmen zur Persönlichkeitsentwicklung sowohl in
der Theorie als auch in der Praxis behandelt. Dabei stehen folgende Kompetenzen im Fokus:
  •         Ernährungslehre
  •         Soziale Kompetenzen
  •         Selbstkompetenzen
  •         Emotionale Kompetenzen
  •         Führungskompetenzen
  •         Mentale Kompetenzen
Zertifikat:
Hat ein Teilnehmer alle Lehrgangsmodule absolviert, wird am Ende der gesamten Ausbildung ein Zertifikat ausgestellt.
                                                                                                                                                 
Fragen:
Gerne stehen wir mit unserem Team unter +49 7371 / 4549080 jederzeit für Auskünfte zur Verfügung und freuen uns von Dir zu hören.